Ayurveda: Ein Energiesparprogramm für deine Migräne

von | 22 Jan 2024

Wenn du Migräne-Bewältigung ganzheitlich angehen möchtest, dann wirst du nicht drum herum kommen, dich mit einem gesunden Energiemanagement auseinanderzusetzen. Und ich meine nicht die Auseinandersetzung mit deinem Stromanbieter! (auch wenn das in diesem Zeiten durchaus ebenfalls angebracht ist!) 😃

Energiemanagement und Migräne – wie hängt das zusammen, und wie komme ich darauf?

Mein Verständnis von Migräne fußt auf zwei fundamentalen Annahmen

Erstens:

Die Migräne-Attacken sind immer das Symptom eines Mangels im Körper – in erster Linie, eines Energiemangels D.h. der Körper hat ein Problem, das er versucht zu lösen und das Sinnvollste was ihm einfällt, ist (leider) die Migräneattacke. (Sei deinem Körper jetzt aber nicht böse – er hat seine Gründe, so zu reagieren!)

Zweitens:

Wenn die Migräneattacke von einem Energiemangel herrührt, dann ist es unsere Aufgabe, unser Leben so zu gestalten, dass wir einen möglichst geringen Energieverbrauch haben. Das bedeutet allerdings nicht, ab jetzt nur noch auf der Couch rumzuliegen und gar nichts mehr zu tun. Sondern das bedeutet, dass wir lernen, unsere Energie zu managen und Routinen etablieren, die uns helfen, unser Energielevel stabil zu halten.

Es ist notwendig, dass du ein gesundes Energiesparprogramm etablierst.

Und wie geht das jetzt?

Genau hier setze ich mit meiner Arbeit an. Denn so ein Energiesparprogramm sieht für jeden und für jede Migräne-Betroffene anders aus. Da gibt es keinen goldenen Weg, kein one size fits all. Unser Körper ist komplex. Unser Leben und unsere ganze Welt sind hochkomplex. Das ist auch der Grund, warum es so schwer scheint, hier das “Richtige” zu finden. Und weil das alles so komplex ist, gibt es ein ganz wunderbares Werkzeug, das in meiner Arbeit – und in meinem Leben – fest verankert ist. Sozusagen ein “Wirkzeug” 🙂

Und das ist Ayurveda!

Ayurveda ist die traditionelle indische Medizin – die ähnlich wie die traditionelle chinesische Medizin (die TCM) schon über tausende Jahre alt ist, und dennoch niemals veraltet. Ayurveda bedeutet wortwörtlich das “Wissen über das Leben” und beschreibt die ganz natürlichen Zusammenhänge in der Natur und deren Gesetzmäßigkeiten, und wie sich diese auf uns, unseren Körper, unseren Geist und unser Leben auswirken. 

Und alles, was entgegen der Natur der Dinge läuft, das kostet unheimlich viel Energie und je mehr Energie verloren geht, desto mehr muss der Körper das irgendwie ausgleichen. Wir geraten aus dem Gleichgewicht. Und auf Dauer wirkt sich das eben aus. Bei uns dann zum Beispiel auch in Form von Migräne(attacken). 

Der Ayurveda lehrt, wie wir mit der Natur der Dinge leben können, statt gegen sie zu leben. Du kannst also den Ayurveda als großes “Energiesparprogramm” sehen, oder als “Gleichgewichts-Wiederherstellungs-Programm”. Das Schöne daran ist, dass es ganz individuell ist – denn du bist ja nicht ich, und auch nicht dein Nachbar, und was für mich oder meinen Nachbarn funktioniert, muss eben nicht zwangsläufig auch für dich genauso gut funktionieren. Und damit du nicht 500.000 verschiedenen und teils auch gegensätzlichen Meinungen und zweifelhaften Trends hinterherlaufen musst, gibt dir der Ayurveda einen auf dich zugeschnittenen Rahmen vor, von dem aus du starten kannst, um dein ganz persönliches Energiesparprogramm zu entwickeln. Damit du schneller wieder ins Gleichgewicht kommen kannst. Und das auf ganz natürliche Art und Weise. 

Das ist auch der Grund, warum ich Ayurveda auch fest in meinem Programm “MASTERING MIGRAINE” verankert habe. Denn er bereichert (und untermauert) die Ansätze der Salutogenese, auf denen das Programm vorrangig fußt, einfach auf so wunderbare Art und Weise – das möchte ich keinem vorenthalten! 🙂

Stehst du schon auf der Warteliste? Falls nicht, kannst du dich >>hier<< ganz unverbindlich anmelden!

Hey, ich bin Vivian. Migräne-Präventologin und Ayurveda Coach – und ich lebe seit über 15 Jahren mit Migräne. Ich bin Expertin für natürliche und ganzheitliche Migräne-Prophylaxe und begleite Migräne-Betroffene bei der Entwicklung ihrer ganz persönlichen Migräne-Prophylaxe, ohne Medikamente und ohne Nebenwirkungen – dafür mit ganz viel Lebensfreude!

Trage dich hier für den Newsletter ein

und verpasse keinen Beitrag mehr!